Blasphemie - Erde in Aufruhr

Blasphemie - Erde in Aufruhr

von Werner Johannes Neuener

 

Roman

204 Seiten, Hardcover

 

ISBN: 978-3-9502439-8-7

 

 

20,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 5 - 14 Tage Lieferzeit

Die Erde bittet um Einhalt

Vor 5000 Jahren ereignete sich im Geist des Menschen ein katastrophaler Wandel.
Das globale Friedensfeld der Jungsteinzeit fällt einem sich immer mehr ausdehnendem
Angst- und Gewaltfeld zum Opfer. Auslöser dieses krankhaften Wandels sind eine Schar
von Göttern, die den Planeten Erde überfallen, den Mensch mittels illusionärer Bilder
täuschen und die gesamte Spezies Mensch zu versklaven wissen.


Nach jahrtausendelangem Ringen erkämpft sich einer der Götter die alleinige Führerrolle.
Es gelingt ihm außerdem, das weltweite Finanzsystem unter seine Kontrolle zu bringen.
Durch eine wirtschaftliche Globalisierung beginnt er, sein Macht- und Kontrollsystem
lückenlos über den gesamten Planeten auszudehnen.


Er greift nach der Weltherrschaft. Doch in diesem Moment gerät Gaia, die Mutter Erde, in
Aufruhr. Durch eine Serie von schweren Erdbeben entlädt sie ihre Spannung. Und Ahau,
der Sternenmeister Sonne, will die Atmosphäre der Erde durch massive Sonnenstürme
bereinigen, durch Sonnenstürme allerdings, die bloß ein Zehntel der Menschheit überleben
würde. Da bittet die Erde um Einhalt. Denn es gibt noch eine letzte Chance …

 

Werner Johannes Neuner